Allgemein

Jens Deutschendorf soll Bau- und Verkehrsstaatsrat in Bremen werden

Joachim Lohse, Senator für Umwelt, Bau und Verkehr, hat angekündigt, dem Bremer Senat Jens Deutschendorf als Bau- und Verkehrsstaatsrat vorzuschlagen. Der 39jährige Diplom-Ingenieur für Stadtplanung wäre bei Ernennung durch die Bremer Landesregierung der Nachfolger von Staatsrätin Gabriele Friderich, die Mitte des Jahres in den Ruhestand tritt. Friderich ist seit 2011 als Lohses Stellvertreterin im Amt.

Deutschendorf arbeitet derzeit als direkter Vertreter des Landrats im größten hessischen Landkreis Waldeck-Frankenberg. Er leitet dort eine Verwaltung mit rund 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und ist zuständig für die Bereiche Bau, Verkehr, Umwelt, Bildung und Gesundheit. Davor war er wissenschaftlicher Mitarbeiter für die Grünen-Fraktion im Deutschen Bundestag und Geschäftsführer der grünen Kreistagsfraktion Waldeck-Frankenberg.

„Es freut mich sehr, mit Jens Deutschendorf dem Senat einen überzeugenden Nachfolger vorschlagen zu können“, so Lohse. „Er ist eine gute Wahl für Bremen und das Ressort.“

„Ich habe hohen Respekt vor den Aufgaben als Bremer Staatsrat und freue mich auf die Herausforderung“, so Deutschendorf. Im Falle seiner Wahl durch den Bremer Senat wird er mit seiner Familie an die Weser umsiedeln. Deutschendorf ist verheiratet und hat zwei Kinder.


Presseschau

gruene.de News:

Nach dem 9-Euro-Ticket – wie es jetzt weiter gehen kann

Das 9-Euro-Ticket ist ein riesiger Erfolg. Aber wie soll es weitergehen? Das zeigen Ricarda Lang, Katharina Dröge und Oliver Krischer in einem  [...]

GRÜN wirkt – neue Landesregierungen in NRW und SH

In Nordrhein-Westfalen haben die GRÜNEN für eine Koalition mit der CDU gestimmt. Und auch in Schleswig-Holstein startet eine neue Regierung mit [...]

Angriff auf unsere IT-Systeme

In den folgenden FAQ antworten wir auf die zentralen Fragen rund um den Angriff auf unsere IT-Systeme.

Bundesfrauenrat 2022 in Berlin

In Berlin haben wir in der Neuen Mälzerei auf dem Bundesfrauenrat 2022 den Krieg in der Ukraine aus frauenpolitischer Sicht beleuchtet und über [...]

Nordrhein-Westfalen: Historisch bestes grünes Ergebnis

Nach Schleswig-Holstein letzte Woche haben wir GRÜNE heute auch in Nordrhein-Westfalen unser historisch bestes Ergebnis erzielt. Vielen Dank an [...]

Bestes grünes Wahlergebnis in Schleswig-Holstein

Als GRÜNE haben wir heute unser historisch bestes Ergebnis bei einer Landtagswahl in Schleswig-Holstein erreicht. Wir danken unseren [...]

Zusammenhalt in Vielfalt – erster Diversitätsrat 2022 in Berlin

Die politische Teilhabe von Menschen mit Behinderung, die Situation von Menschen aus diskriminierten Gruppen, die aus der Ukraine fliehen [...]

Bundesvorstand schlägt Lisa Paus als Familienministerin vor

Die beiden Bundesvorsitzenden Ricarda Lang und Omid Nouripour haben heute Lisa Paus als neue Ministerin für Familie, Senior*innen, Frauen und [...]

Frühwarnstufe im Notfallplan Gas

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck hat gestern die Frühwarnstufe im „Notfallplan Gas“ ausgerufen. Das bedeutet nicht, dass bereits jetzt [...]

Entlastungspaket - Eine energiepolitische Unabhängigkeitserklärung

Viele Menschen sind hart getroffen von den steigenden Preisen an der Supermarktkasse, auf der nächsten Heizrechnung, an der Zapfsäule. Wir [...]
Hinweis
Jens R. Schlömer - IT Dienstleistungen