HMWEVW

37,5 Millionen Euro für die nachhaltige Entwicklung von Innenstädten und Ortskernen

Im Städtebauprogramm „Lebendige Zentren“ geht es um bessere Aufenthaltsqualität durch Grünflächen und nachhaltige Mobilitätsformen, um privates Engagement, Schaffung von Wohnraum oder mehr Angebote für Bürgerinnen und Bürger.

c Per Schorn/HMWEVW

Mit dem Städtebauprogramm „Lebendige Zentren“ werden Projekte gefördert, die Innenstädte und Ortszentren beleben und weiterentwickeln. Dabei geht es um bessere Aufenthaltsqualität durch Grünflächen und nachhaltige Mobilitätsformen, um privates Engagement, Schaffung von Wohnraum oder mehr Angebote für Bürgerinnen und Bürger. Ein Beispiel sind leerstehende Immobilien, die revitalisiert werden und damit die Versorgung vor Ort verbessern können. Im Jahr 2021 werden 41 Standorte in 42 Städten und Gemeinden mit insgesamt 37,438 Mio. Euro gefördert. Die Kosten teilen sich der Bund und das Land Hessen.

„Innenstädte durchlaufen schon länger einem Strukturwandel, der durch die Corona-Pandemie noch beschleunigt wurde. Wir wollen helfen, diesen Wandel mutig zu gestalten, damit Hessens Stadtkerne attraktive Wohn-, Arbeits- und Lebensräume sind“, sagte Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir und verwies auf die Kofinanzierung des Landes, ohne die die Fördermittel des Bundes nicht für Projekte in hessische Städte und Gemeinden zur Verfügung stehen würden.

„Wir wollen, dass sich Städte und Gemeinden in ganz Deutschland zukunftsorientiert und nachhaltig weiterentwickeln. Deshalb fördert der Bund den Städtebau in diesem Jahr mit 900 Millionen Euro. Damit investieren wir in unsere Heimat“, ergänzte Horst Seehofer, Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat.

Wir wollen helfen, den Strukturwandel in unseren Innenstädten mutig zu gestalten, damit Hessens Stadtkerne attraktive Wohn-, Arbeits- und Lebensräume sind.

Tarek Al-Wazir, Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen

Programm Lebendige Zentren

Das Förderprogramm zielt auf Städtebauprojekte, die das Wohnen in den zentralen Lagen stärken und bezahlbare Wohnungsangebote schaffen. Das Programm sorgt für grünere und attraktivere Plätze, fördert die Funktions- und Angebotsvielfalt und bewirkt, dass nachhaltige Verkehrsmittel besser genutzt werden können. So soll Verkehr vermieden und die stadtklimatische Situation verbessert werden. Auch das Engagement Privater spielt bei der Umsetzung von Maßnahmen zur Innenstadtentwicklung eine zentrale Rolle. Bürgerrinnen und Bürger sind in die Prozesse eingebunden und ergänzen die öffentlichen Maßnahmen – auch durch Modernisierung und Sanierung von privatem Gebäudebestand.

Das Programm Lebendige Zentren erfüllt die Funktion eines städtebaulichen Investitionsprogramms mit erheblicher Anstoßwirkung für andere öffentliche und private Investitionen.


Presseschau

gruene.de News:

Turbo für den Klimaschutz

Deutschland liegt beim Klimaschutz deutlich hinter den Erwartungen und wird seine Klimaziele für 2022 aller Voraussicht nach verfehlen, erklärte [...]

Mit Rückenwind in eine neue Regierung

Unsere Mitglieder haben entschieden: 86 Prozent stimmten in der bis zum 6. Dezember geöffneten Urabstimmung für den Koalitionsvertrag mit SPD [...]

Urabstimmung über Koalitionsvertrag

Einen Tag nach Vorstellung des Koalitionsvertrags zwischen SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und FDP wurde der Vertrag auf einem Bund-Länder-Forum [...]

Koalitionsvertrag: Mehr Fortschritt wagen

Nach rund einmonatigen Verhandlungen haben sich die Verhandler*innen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN mit SPD und der FDP auf einen Koalitionsvertrag [...]

Änderung des Infektionsschutzgesetzes

Wir brauchen nach Auslaufen der epidemischen Lage von nationaler Tragweite ein verfassungsrechtlich und gesetzlich solides Fundament, um der [...]

Ergebnis der Sondierungen

Nach einer Woche intensiver Sondierungen empfiehlt das grüne Sondierungsteam dem Länderrat am Sonntag die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen [...]

Sondierungen mit FDP und SPD beginnen

Am heutigen Montag haben die formellen Sondierungen mit FDP und SPD begonnen. Wir sehen die Chance für einen neuen Aufbruch, und das mit einem [...]

Aufbruch nach der Bundestagswahl 2021

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN haben bei der Bundestagswahl mit 14,8 Prozent der Stimmen ihr historisch bestes Ergebnis erreicht. Wir sind bereit, in [...]

Kinder sind nur so stark wie ihre Chancen

Kinder verdienen die beste Bildung, gerechte Chancen und vielfältige Teilhabe – und zwar jedes Kind. Dass Chancengleichheit in Deutschland [...]

Mit konsequenter Vorsorge Mensch und Umwelt vor der Klimakrise schützen

Eine zentrale Herausforderung in der Klimapolitik ist der Schutz der Bevölkerung vor den Folgen der Klimakrise. In den nächsten Jahren braucht [...]
Hinweis
Jens R. Schlömer - IT Dienstleistungen