HMWEVW

Energie sparen mit Modernisierung: 392.000 Euro für Pilotprojekt

Mit 392.000 Euro unterstützt das Land Hessen den Werra-Meißner-Kreis bei einem Pilotprojekt zur Energieeffizienz im Gebäudebestand.

© weseetheworld / Fotolia

„Wir werden unseren Bedarf nur dann vollständig aus erneuerbaren Quellen decken können, wenn wir Energie so effizient wie möglich einsetzen“, sagte Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir am Mittwoch. „Gerade in unseren Gebäuden können wir noch große Potenziale mobilisieren.“

Gemeinsames Sanierungsmanagement

Das Projekt sieht vor, für die Quartiere in Meißner-Germerode, Großalmerode, Herleshausen, Ringgau-Netra, Witzenhausen und Eschwege ein gemeinsames Sanierungsmanagement einzurichten, das Gebäudeeigentümer bei der hochwertigen energetischen Modernisierung berät und Förderungen vermittelt. „Wenn mehr Gebäude modernisiert werden, dient dies nicht nur dem Klimaschutz, sondern auch der regionalen Wertschöpfung“, sagte der Minister.

Befristung auf drei Jahre

Das Sanierungsmanagement ist zunächst auf drei Jahre befristet. Es kann um zwei weitere Jahre verlängert werden. Das Projekt soll zudem neue Finanzierungs- und Betreiberformen für die Energiewende im ländlichen Raum erproben. Über 18 Partner, von Energieversorgungsunternehmen über Sparkassen und Raiffeisenbanken bis hin zu Energiegenossenschaften, haben sich zur Unterstützung bereit erklärt.


Presseschau

gruene.de News:

Klimaschutz: Sofortprogramm für den Sommer 2019

Wir müssen jetzt den Klimaschutz in unserem Land vorantreiben, um den Pariser Klimavertrag einzuhalten und so den globalen Temperaturanstieg zu [...]

„Uns allen ist klar, dass eine große Verantwortung auf uns zukommt“ 

Robert Habeck hat mit der ZEIT über den grünen Erfolg bei der Europawahl gesprochen. Wie wir den Hunger nach politischer Handlungsfähigkeit [...]

Flüchtlingspolitik: Weder Ordnung noch Rückkehr

Horst Seehofer gibt vor die Ausreisepflicht abgelehnter Asylbewerber besser durchsetzen zu wollen. Stattdessen riskiert er die Entstehung eines [...]

Grüne Summer School 2019

Du bist jung, politisch interessiert und hast Lust, dich mit anderen Aktiven zu vernetzen? Du möchtest dich in Workshops über politische Fragen [...]

Europa wählt Klimaschutz und Zusammenhalt

Wir bedanken uns bei allen Wählerinnen und Wählern, Wahlkämpferinnen und Wahlkämpfern und freuen uns über das beste grüne Wahlergebnis, das wir [...]

Impfen ist ein Gebot der Solidarität

Impfungen sind sinnvoll und schützen nicht nur einen selbst, sondern auch die Bevölkerung insgesamt. Die Impfquote von eingeschulten Kindern [...]

Geburtshilfe stärken ­­– Hebammenberuf sichern

Hebammen sind unverzichtbar für einen guten Start ins Leben. Sie sind entscheidend dafür, dass Schwangere frei entscheiden können, wie und wo [...]

Unser Kurzwahlprogramm: 7 Gründe, bei der Europawahl Grün zu wählen

Am 26. Mai haben wir es in der Hand: Wir können den Zusammenhalt in Europa stärken und dem Klimaschutz wieder eine echte Stimme geben. Wir [...]

Grüner Wahlspot zur Europawahl 2019

Unser Wahlspot zur Europawahl 2019.

10-Punkte Fahrplan: Kohleausstieg rechtsverbindlich einleiten

Annalena Baerbock zeigt mit diesem 10-Punkte-Fahrplan einen Weg auf, wie der Einstieg in den Kohleausstieg auf Grundlage der Empfehlungen der [...]
Hinweis
Jens R. Schlömer - IT Dienstleistungen